Bärlauch-Tinktur (100 ml)

Bärlauch-Tinktur (100 ml)

(0)
CHF 12.00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: CHF 7.95

Lieferzeit  2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Artikelnummer:

0001G-30  

Marke:

Versand durch:


Beschreibung

Bärlauch-Tinktur:


Allgemein:

 

Der Bärlauch wächst überall in den Wäldern Europas und verströmt dort einen knoblauchartigen Geruch.

 

Das Liliengewächs Bärlauch ist nicht nur schmackhaft und gesund, es ist auch eine der ältesten Heilpflanzen mit stärkenden Eigenschaften.

 

Der Bärlauch gilt hierzulande als eine Art kleiner Bruder des Knoblauchs und man spricht ihm ähnliche Heilwirkungen zu wie dem Ginkgo, denn wie dieser gehört der Bärlauch zu den Pflanzen, die es seit Jahrtausenden gibt.

 

Die Wirkstoffe im Bärlauch – vor allem seine ätherischen Öle aus Schwefelverbindungen und Flavonoiden – machen den Bärlauch zu einer pflanzlichen und damit ganz natürlichen Arznei aus dem heimischen Kräutergarten, die bei Verdauungsbeschwerden hilft. Die Ausscheidung der im Bärlauch enthaltenen ätherischen Öle wirkt sich darüber hinaus vielfältig positiv auf unsere Gesundheit aus. Der Bärlauch erweitert die Gefäße und beugt damit Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck vor. Auch bei Appetitlosigkeit kann Bärlauch bzw. genauer gesagt können dessen Schwefelverbindungen helfen. Die Wirkstoffe des Bärlauchs sind keimhemmend und wirken gegen Bakterien und Viren.

 


Anwendungsempfehlung:

 

Der Bärlauch hilft unserer Verdauung auf die Sprünge, reinigt unseren Magen und lindert so lästige Verdauungsbeschwerden.

 

Vor allem aber hat der Bärlauch starke vorbeugende Kräfte und kann – ähnlich wie sein Verwandter der Knoblauch – helfen, Arteriosklerose und Bluthochdruck zu vermeiden. Denn Bärlauch schafft es tatsächlich, das Zusammenklumpen der Blutplättchen zu verhindern und hält dadurch unsere Gefäße gesund.

 

Bärlauch kann sogar begleitend bei erhöhten Blutfettwerten eingesetzt werden.

 

Bärlauch ist zudem antibakteriell wirksam und damit ideal geeignet, um eine angeschlagene Darmflora zu regulieren. Er zerstört die schädlichen Erreger ohne dabei den nützlichen Bakterien des Darms zu schaden.

Hauptanwendung:
Arteriosklerose, Frühjahrskur

Heilwirkung:
anregend, blutreinigend, Cholesterinspiegel senkend, durchblutungsfördernd, entzündungshemmend, Galle treibend, harntreibend,
hautreizend, schleimlösend, Stoffwechsel anregend

Anwendungsbereiche:
Appetitlosigkeit, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen,
Frühjahrsmüdigkeit, Gedächtnisschwäche, Kalte Hände, Kalte Füße, Kopfschmerzen (häufige), Leistungsschwäche, Würmer


Dosierung:
– 2-3 mal täglich 15-20 Tropfen auf Zucker oder in Wasser

 


ACHTUNG bei der Anwendung bei Kleinkindern!

Die Tinkturen enthalten Alkohol.


Haltbarkeit:

mindestens 12 Monate


Menge:

100 ml

Bewertungen

Sie überprüfen gerade: Bärlauch-Tinktur (100 ml)